Ex vergessen: 3 Wege, deinen Ex im Nirwana verschwinden zu lassen

Ex vergessen?

3

Wege, die Gedanken an deinen Ex ins Nirwana zu schicken

Ex vergessen nach Trennung Strategie Übungen
Ex vergessen nach Trennung



Kurzer Hinweis: Meine Texte können Werbe-Links (*) zu Produkten enthalten, die ich empfehlen kann.

Ex vergessen: Vom Kap der guten Hoffnung ...

Das Kap der Stürme. 

Oder das Kap der guten Hoffnung? 

Der portugiesische Seefahrer Bartholomëu Diaz taufte diesen Küstenabschnitt an der Spitze Südafrikas als „Kap der Stürme“. 

Kein Wunder, denn dieser Ort beherbergt Tausende von Schiffwracks, die von gewaltigen Stürmen inmitten einer messerscharfen Felsenküste verschlungen wurden. 

Dennoch wurde dieses Stück Land nicht nur für Vasco de Gama, der den Seeweg von Europa nach Indien entdeckte, zum Kap der guten Hoffnung. 

Sein Beispiel zeigt, wie mächtig Hoffnungsträger sind, wenn uns Orientierung fehlt. 

Ein Stückchen Land, egal wie felsig oder stürmisch, kann Wege öffnen. 

Eine ähnliche Kraft kann Hoffnung in unseren Beziehungen entfalten. 

Sie ist das helle Licht, das Paare um die Liebe kämpfen lässt, wenn stürmische Beziehungskrisen und dunkle Wolken aufziehen.

Die Hoffnung wird zum Wegweiser. 

Doch manche Beziehungen scheitern trotz großer Mühe am felsigen Terrain, in dem sie sich befinden. Beziehungsprobleme stürmen auf sie ein und bringen das Beziehungsschiff zum Kentern.

PASSENDE Lesetipps:

Das ist sehr schmerzhaft, aber manchmal unvermeidbar. 

Ich habe es selbst erlebt.

So lange hielt ich an einer Beziehung fest und kämpfte mit meiner ganzen Kraft um unsere emotionale Nähe. Ich wollte es so sehr. Und tief im Herzen weiß ich, das er es auch wollte. Aber manches soll einfach nicht sein... 



If it does not open, maybe it's not your door?


Ich bereue zwar nicht, für unsere Liebe eingestanden zu sein. 

Aber in diesem Prozess habe ich völlig ausgeblendet, wie stark meine Herzenswünsche und Bedürfnisse gelitten haben. Die Unbeschwertheit ging mir verloren. Ich lernte mit der Angst, meinen Partner doch zu verlieren, zu leben. 

Aber das war nicht mein Weg. 

Zumindest sollte er nie meiner werden. 

Ich bin geboren, um zu lieben und geliebt zu werden. 

Geboren in der Freiheit, geboren, um frei von Angst zu sein. 

Stattdessen klemmte ich mich so sehr an dieses Kap der guten Hoffnung. Glaub mir, ich wollte für uns beide Indien erreichen!

Doch das Leben kam dazwischen und zeigte mir: Nicht Indien, nicht dieser Partner, soll es werden.  

Natürlich zerriss mir es mir das Herz. Mit meinen Tränen konnte ich Ozeane füllen. So fühlte es sich zumindest an. 

Ich war unendlich traurig. Denn meine Liebe zu ihm war sehr tief.

Du weißt vermutlich, was ich mein...

Nach und nach begriff ich allerdings, dass es Zeit wird, die Vergangenheit loszulassen und meinen Ex zu vergessen. Egal, wie sehr ich mir dieses Kap der guten Hoffnung für uns wünschte. 

So sieht das Kap der guten Hoffnung übrigens in echt aus ... 

Ex vergessen nach Trennung
Zum Cut der guten Hoffnung ...

Wie du an meinem Beispiel siehst: 

Verzweifelt an jedem kleinen Hoffnungsschimmer festzuhalten und immer wieder enttäuscht zu werden, kostet nicht nur deine Lebensfreude und Kraft, sondern raubt dir auch die Gelegenheit, nach vorne zu blicken und neue Wege aufzusuchen. 

Du bist heute einen Schritt weiter als ich es war. 

Deine Entscheidung steht fest:

Du willst deinen Ex vergessen und all die Gedanken an ihn für immer ins endlose Nirwana katapultieren. 

Sonst wärst du heute nicht hier.

Vielleicht hat dein Partner Schluss gemacht und möchte nichts mehr von einer Beziehung mit dir wissen? Viele Nächte hast du nachts wach gelegen und dir gewünscht, er wäre wieder da. Vielleicht hast du dich auch mit der Ex zurück Strategie befasst ...

Doch mittlerweile hast du es satt: Du willst das alles nicht mehr.

Du willst deinen Ex vergessen, dein gebrochenes Herz heilen und wieder in deine Power kommen.

Vielleicht hast du selbst die Trennung ausgesprochen, doch dieses ständige Grübeln, ob das die richtige Entscheidung war, spukt wie ein Geist in deinem hübschen Kopf herum? 

Du hast das Hin und Her deiner Gedanken satt und fragst dich, wie du es endlich schaffst, deinen Ex zu vergessen? 

Zunächst einmal: 

Den ersten Schritt, deinen Ex zu vergessen, hast du bereits getan: 

Du hast dich für einen Cut der guten Hoffnung entschieden!

Du willst nicht länger vom Potenzial und Hoffnung zerren, sondern die Realität akzeptieren, nach vorne blicken und den Ex vergessen lernen. 

Und dabei helfe ich dir.

Diese 3 effektiven Übungen haben mir gezeigt, dass du und ich mehr tun können, als auf die Zeit zu warten.

Ex vergessen: 3 Übungen, damit das Grübeln über deinen Ex ein schnelles Ende findet

Ex vergessen nach Trennung Übungen

Ex vergessen | Übung # 1: Eine Exfreie Zone  

Was siehst du? 

Schau dich in deinem Zimmer um. 

Liegt da noch ein alter Schal von deinem Ex-Partner? 

Eine Geschenkbox, mit der er dich zum 1. Jahresjubiläum überglücklich reich beschenkt hat? 

Nein? Keine Gegenstände mehr von ihm? Sehr gut.

Wie sieht es auf deinem Handy aus? In deinem Computer? Wie präsent sind eure Chats? Und eure Bilder? Was ist mit Social Media? 

Wenn du deinen Ex vergessen willst, solltest du alles, was dich an ihn erinnert, erstmal aus deiner Reichweite verschwinden lassen.  

Zu einer exfreien Zone zählen auch:

  • Keinen Kontakt (ob persönlich, per Telefon oder durch Chats) zu ihm zu pflegen. Stichpunkt Kontaktsperre.
  • Orte & Situationen, die euch verbinden, zu umgehen. Ja, meide diesen Park, in dem ihr euch zum ersten Mal geküsst habt. Verzichte auf das Café, in dem ihr sonntags immer brunchen wart. Tausch euer Lieblingshobby mit einer schönen Alternative aus, zumindest für eine kurze Phase. 
  • Sein Lieblingssong wird dir bei YouTube vorgeschlagen? Klick einfach weiter. Es gibt so viele andere Songs zum Hören. Zum Beispiel dasdas oder das
  • Menschen, die ihm sehr nahestehen, bestmöglich aus dem Weg zu gehen. Es wird nicht immer möglich sein, und schon gar nicht leicht. Tue es trotzdem. Sonst kommst du in Versuchung, den indirekten Kontakt zu ihm aufzusuchen. 

Warum ist es so wichtig, eine exfreie Umgebung zu kreieren? Weil du sonst Erinnerungen in dein Leben holst, die dir im Weg stehen, deinen Ex loszulassen und zu vergessen. 

EX VERGESSEN | ÜBUNG # 2: Weg mit dem Gedankendreck!

Ich liebe Wanderungen.

Doch wenn meine Gedanken anfangen, Wanderungen zu meinem Ex-Partner zu unternehmen, bin ich mittlerweile sehr scharfsinnig geworden. Heute entscheide ich, welchen Gedanken ich noch zulasse und welcher sofort in die Tonne kommt.

Das war nicht immer so.

Anfänglich gab mir mein Grübelmonster nicht mal für eine Stunde Ruhe.

Manchmal steigerte ich mich sogar so richtig, richtig rein.

Ich suhlte mich in all dem Leid und Schmerz, den er mit seinem Entschluss, nicht weiter Kraft und Liebe in uns zu investieren, in mir hervorrief.

Wahrscheinlich weißt du ganz genau, wovon ich spreche...

Diese Momente, in denen du dich fragst, wie kann er dir das antun?

Wie konnte er das Buch eurer gemeinsamen Geschichte mittendrin beenden ... was wird wohl aus den leeren Seiten?

Wird er jemals wieder zurückkommen?

Was wirfst du ihm an den Kopf, wenn er es tut?

Glaube mir, ich war an diesem Punkt. So oft. Viel zu oft.  

Eine Übung, die mir geholfen hat, diesen Grübelballast nach und nach zu entsorgen:

Die S-T-O-P Übung.

S = STOP: Wenn du merkst, dass du wieder in Gedanken zu ihm abgleitest, halt inne.

T = TAKE A DEEP BREATH: Atme tief und langsam ein und aus. 

O = OBSERVE: Beobachte deine Gedanken. Welche Emotionen rufen sie in dir wach? Helfen sie dir dabei, in deine Stärke zu kommen? Wenn nein, warum möchtest du sie länger zu lassen? 

P = PROCEED: Wie möchtest du dich stattdessen fühle und verhalten und was möchtest du stattdessen denken? Was baut dich auf? Entscheide dich bewusst, deinen Fokus hin zu dir und dem, was du gerade tust voll und ganz hinzulenken, anstatt der Negativität Raum zu überlassen.

Die Übung geht Hand in Hand mit folgender Übung:

EX VERGESSEN | ÜBUNG # 3: Zurück ins Leben! 

Einer der tragischsten Elemente an einer Trennung ist nicht nur, einen geliebten Menschen zu verlieren, sondern zugleich uns selbst.

Wir wissen kaum mit unserem Leben weiter. Wer sind wir? Und was wollen wir?

Für diese Identitätskrise gibt es eine einfache Erklärung:

Sobald wir eine Beziehung eingehen, entsteht neben dem „DU“ und „ICH“ ein „WIR“. Eine dritte Identität, die nun zu dir gehört. 

Geht diese Verbindung in Brüche, fällt diese „WIR“ Identität verloren. Und damit ein gewaltiges Stück von dir selbst. 

Das hat also nichts mit einer toxischen Beziehung und Co-Abhängigkeit zu tun. Sondern ist völlig normal ... schließlich bist du mit diesem Menschen eine sehr enge emotionale Nähe und körperliche Verbindung eingegangen. 

Und jetzt ist er nicht mehr da.

Das hinterlässt sehr viel Schmerz und Orientierungslosigkeit.

Doch es hat auch etwas Wundervolles: Diese Herausforderung bietet dir eine Chance, Veränderung in dein Leben zu bringen. 

Und nicht nur diese leere Lücke zu füllen, sondern sie mit neuer Kraft, Liebe & Energie völlig zu überfluten.

Denn seien wir mal ehrlich: Veränderung fällt uns allen ziemlich schwer.

Ich kenne es ja von mir selbst. Ehrlich gesagt, kam jede große Veränderung in meinem Leben hauptsächlich aus dem Schmerz heraus. 

Vielleicht kennst du das? 

Doch hinter diesem Schmerz liegt pures Gold, wenn wir bloß anfangen, danach zu buddeln.  

Nutze die Einladung, die dir das Leben gerade schenkt, und lege heute fest, wie du dein Leben gestalten möchtest.

Fragen, die dir dabei helfen können, das Leben deiner Träume zu erschaffen:

  • Wer möchte ich sein? 
  • Was will ich unbedingt erleben (in diesem Monat, Jahr, Leben)?
  • Wo möchte ich leben? 
  • Wie sieht ein idealer Alltag für mich aus?
  • Welchen Traum wollte ich mir schon immer mal erfüllen? 
  • Welche Arbeit empfinde ich als sinnstiftend?
  • Wohin wollte ich schon immer reisen?
  • Wie sollen meine Beziehungen aussehen? 
  • Welche Prinzipien und Werte möchte ich pflegen?
  • Wie möchte ich wachsen? Was möchte ich können?
  • Wie möchte ich die Welt ein Stückchen besser machen?

Geh in dich. Erforsche dich.

Und fang dann an, die Antworten auf diese Fragen in deinem Leben umzusetzen.  

Mit jeder kleinen Tat und jedem neuen Tag werden dir Flügel wachsen. (Und das hier ist jetzt kein Red Bull Gequatsche...)

Der Shift von deinem Ex-Partner zu dir und deinem erfüllten Leben wird wie ein Motor kräftig für dich arbeiten. Nimm jetzt die Chance wahr und nutze diesen Katalysator für Veränderung. 

Vereinbare heute noch einen Deal mit dir selbst! 

Den Deal, dein geilstes Leben zu leben. 

Okay? 

Dann lade ich dich dazu ein, ins Handeln hier und jetzt zu kommen:


Nimm ein leeres Blatt und mache Übungen 1 und 3.
Übung 2 praktizierst du in Momenten, in denen dich das Grübelmonster aufsucht.  

Und schon ganz bald wirst du erkennen: 

Das mit dem „Ex vergessen“ wirst du im Nu vergessen haben. 

Ich drücke dich und wünsche dir ganz viel Freude und Erfolg dabei. 

Wenn du persönliche Unterstützung dabei brauchst, stehe ich dir im Rahmen meines Einzelcoachings zur Verfügung.  

Ich freue mich auf dich.

Sonnige Herzensgrüße

von Herz zu Herz 

deine Kristina

 

MELDE DICH HIER AN UND DU BEKOMMST WEITERe Impulse, DIE DICH IN DEINER PERSÖNLICHKEIT WACHSEN LASSEN. *Kostenfrei*

Artikel, die dich auch interessieren könnten:

Vorherigen Post
8. Juli 2021

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen